Die Insel Föhr






Kilometerlange weiße Sandstrände, wunderschöne grüne Natur und ein angenehmes, vom Golfstrom begünstigtes Seeklima: Die Nordseeinsel Föhr ist ein Urlaubsparadies für Alt und Jung – im Volksmund liebevoll „Die Friesische Karibik“ genannt. Die mit 82 km² zweitgrößte deutsche Nordseeinsel liegt windgeschützt mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer – einem Weltnaturerbe der UNESCO. Inmitten dieser einmaligen maritimen Kulisse bietet Föhr seinen Besuchern perfekten Badeurlaub, gesunde, erholsame Natur und mit über 8.500 Veranstaltungen pro Jahr eine außergewöhnliche Erlebnisvielfalt.

Wichtige Informationen unter: